T'Raya ei'Hheinia t'Ra'tleihfi

Name:ei'Hheinia t'Ra'tleihfi , T'Raya
Rasse:Vulkanier
Geschlecht:weiblich
Geburtstag:06.09.2325 (72 Jahre)
Geburtsort:Vulcan
Familienstand:verheiratet mit Silanus
Kinder:T'Shana Shara, Sheir'ah Rayani, Khiyan Silantis

Rang:Admiral (One-Star)
SI-Posten:OPS-Agent
SF-Posten:Verbindungsoffizier
Schiff:
Divisioncmdr.:Azaria Rugal
Ausbildung:Deep-Undercover
Beitritt zu SI:2355 (seit 43 Jahren bei Starfleet Intelligence)

Vater:Sharak, Vulkanier, Wissenschaftler
Mutter:Aetaria, Vulkanier, Botschafterin
Geschwister:Sabira, Vulkanier, Wissenschaftlerin







Beschreibung:


Biografie: 2325
  • Geburt als zweite Tochter auf Vulcan
2325-2330
  • Kindheit auf Vulcan
2330-2341
  • Besuch einer vulkanischen Schule
2341
  • Eintritt in die Academy der Sternenflotte
2342
  • T'Raya lernt Paul Michel kennen, der zu ihrem persönlichen Mentor wird
2345
  • Abschluß der Academy mit Auszeichnung
  • Versetzung auf die USS T'Kumbra
2346
  • T'Raya verläßt die Sternenflotte temporär um auf private Forschungsreisen zu gehen
  • T'Raya gerät in der neutralen Zone in romulanische Gefangenschaft
  • Die Vulkanierin und einer der Romulaner kommen sich näher, verlieben sich
2348
  • T'Raya verläßt den romulanischen Raum und ihren Geliebten aus unbekannten Grund
  • Rückkehr zum Vulcan
2349
  • Geburt ihrer Tochter Shara, den Namen des Vaters hält sie gemein, gibt aber an ihr Tochter sei während eines Pon Farrs entstanden
  • Trotz des offiziellen Namens Shara nemmt sie ihre Tochter T'Shana wenn sie alleine sind
2351
  • T'Raya kehrt in die Sternenflotte zurück, als Wissenschaftsoffizier auf die USS Sunset
  • Sie nimmt ihre Tochter mit auf das Schiff
2352
  • Beförderung zum Lieutenant jg.
2354
  • Zerstörung der USS Sunset durch einen unbekannten Angreifer
  • Versetzung zur USS Juno als Leitender Wissenschaftsoffizier
2355
  • Beförderung zum Lieutenant
  • Der Geheimdienst wirbt T'Raya an
2356
  • T'Raya wird plötzlich auf einen Deep-Undercover-Auftrag im romulanischen Reich geschickt, ihre Rolle an Bord der USS Juno wird von ihrer engsten Freundin übernommen
  • T'Raya erzählt ihrer Freundin von Silanus und dass er Sharas Vater ist
  • T'Rayas Doppelgängerin stirbt auf der USS Juno
2357
  • Der Admiral, der sie auf den Deep-Undercoverauftrag geschickt hat, stirbt bei einem Unfall, niemand außer T'Raya selbst weiß jetzt noch, dass sie am Leben ist
  • T'Raya setzt ihren Auftrag ohne dieses Wissen fort, immerwieder an ihre Tochter denkend, die sie jedoch für tot hält
2385
  • T'Raya taucht wieder auf, anscheinend war sie die ganze Zeit im Auftrag des Geheimdienstes der Sternenflotte unterwegs
  • Ernennung zum Admiral (One-Star) aufgrund ihrer Leistungen
  • Wegen ihrer Erfahrung mit den Romulanern wird sie zum Verbindungsoffizier zwischen dem Tal Shiar und Starfleet Intelligence auf Romulus ernannt
2386
  • T'Raya heiratet am 9.9. Silanus, sowohl nach Föderationsrecht, als auch in einer romulannischen Zeremonie
  • Sie nimmt nach der Hochzeit den Familiennamen ihres Ehemanns an, entscheidet sich aber als "Föderationsnamen" eine abgewandelte Form zu benutzen
14.08.2387
  • Geburt ihrer Tochter Sheir'ah Rayani
24.12.2389
  • Sie bringt mit Khiyan Silantis ihren ersten Sohn zur Welt



zurück